Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Alte Modelle (30 Jahre +)  (Gelesen 2251 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kannonenvogel

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 413
  • Alles ist möglich!!
Flugzeuge Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #15 am: 25. Mai 2020, 12:48:46 »
Noch 2 alte Schätzchen,hab die He 274 wieder rausgesucht "Erbarmungs würdig". Die He 45 hab ich extra für intermodell gebaut das foto wurde auch in der Werbung verwendet ,aus einem Japaner umgebaut aber die zeit wahr nicht reif hat sich schlecht verkauft ,denke das sich auch heute Das Modell nicht gut geht(AML)
Gruss!
« Letzte Änderung: 25. Mai 2020, 17:57:46 von Kannonenvogel »

Maxiplus

  • MB Junior
  • Beiträge: 39
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #16 am: 26. Mai 2020, 17:17:48 »
Der Thread ist ja absolut genial! Da werden Erinnerungen wach... bitte weitermachen! :)
Ich hab selbst erst in den 80ern ernsthaft mit dem Basteln angefangen und von meinen frühen Modellen ist nichts mehr übrig. Ich hab aber noch einiges von Ende der 80er/Anfang der 90er. Mal schauen, ob ich die Zeit finden werde, ein paar Fotos zu schiessen.
Die ältesten Relikte, die ich tatsächlich noch an einem Ehrenplatz ausgestellt habe, sind die Airfix-Dinosaurier meines Vaters aus den 70ern - ein Wunder, dass die bis heute überlebt haben, seine Flieger sind leider restlos verschwunden (mein kleiner Bruder war nicht so sorgfältig im Umgang damit).

Zimmo

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 329
  • Drehst Du schier hohl, hilft Polystyrol!!!!!
    • Zimmos Flugwelten
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #17 am: 28. Mai 2020, 16:30:38 »
Da schließe ich mich Maxiplus aber sowas von an.....vielen Dank an alle Autoren für diesen nostalgischen Rückblick. Hans könnte auf einem Bild locker als KaLeun für "Das Boot" durchgehen...... :1: :P
Bei mir selber reicht der Rückblick maximal bis 2009.....da bin ich als "Wiedereinsteiger" in den Modellbau zurückkgekehrt. Zuvor eine typische Bastlerkarriere: als Kind und junger Erwachsener gebastelt, bis dann plötzlich Mädchen nicht mehr doof waren, Fußball noch mehr Spaß machte und die sonstige Freizeit mit (neudeutsch) "CHILLEN" mit den Kumpels ausgefüllt war. :6:

Freue mich auf mehr Retrospektiven aus Euren Bastelkarrieren!!! :1:

Horrido
Zimmo  8)
« Letzte Änderung: 28. Mai 2020, 16:33:35 von Zimmo »
Modellbau ohne Nietenzählerei mit viel Spaß am Basteln!!
Langzeitprojekt #1: Türkische Luftwaffe vom Osmanischen Reich bis heute in 1:48
Langzeitprojekt #2: Finnische Luftwaffe im Modell in 1:48

www.zimmosflugwelten.de

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2357
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #18 am: 28. Mai 2020, 17:37:32 »
Tolle Sachen Danke fürs zeigen  :klatsch:

Ich habe keine Modelle 30+
Bin ich mit 32 zu jung für.
Erstes model muss mit 6 gewesen sein.
War das uboot USS Dallas  aus roter Oktober von revell, hatte mir damals meine Oma gekauft.
Eine menge Zurzeit im Bau.

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1929
  • Aachen - Köln
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #19 am: 28. Mai 2020, 20:23:28 »
Da sieht man, was für alte Säcke wir geworden sind... trinken

Ich habe auch noch einen Ordner mit eingescannten alten Bildern.
Der M1 ist von 83 (mit Hilfe lackiert und geknipst), der Rest ist so bis 85 entstanden. Damals mit Pinsel, später mit Tamiya Spraydosen und am Ende haben wir uns zu zweit eine sauteure Airbrush (Badger, 30DM) geleistet. ;)
Damals gabs noch Schnee und für ein Dio in 1:76(?) reichte Sand und Petersilie. :D




Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1929
  • Aachen - Köln
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #20 am: 28. Mai 2020, 20:25:43 »
Hm, wie lösche ich denn das doppelte Bild?

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2357
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #21 am: 28. Mai 2020, 22:04:13 »
Eigentlich nur ändern klicken und das doppelte Bild rauslöschen oder?
Eine menge Zurzeit im Bau.

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 525
  • We love to MB you :-)
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #22 am: 28. Mai 2020, 22:08:45 »
Ich hab auch keine alten Modelle mehr  :2:, obwohl sich zu meiner besten Zeit ein 32er Afrika-Stuka, Hartmanns 109 G-10 (auch in 1/32 und eine F-15 im 32er unter Decke hingen.  :6:

Was ich noch habe, ist ein altes Modellbau-Buch: 

Bekommen hab ich es zum 13. Geburtstag von einer Tante.   :1:
 
 

* Widmung.jpg (87.09 KB)


Neben grunsächlichem wie dem Werkzeug wird auf die unterschiedlichen Arten von Bausätzen eingegangen (Resin gibts da drin noch nicht, aber Vacu) und verschiedenen Techniken beim Bau und der Lackierung. Bekleben mit Alufolie war wohl das Nonplusultra... ich habs nie auf einem ganzen Modell hinbekommen.  :rolleyes:

 

* B-52.jpg (117.4 KB)


Neben Bauberichten (hauptsächlich Deutschland WW2)  mit Risszeichnungen und Tipps gabs auch eine Bauanleitung für einen Kompressor Marke Eigenbau. Die Teileliste seht ihr hier:

 

Aus irgendwelchen Gründen hat sich mein Vater strikt geweigert, mit mir dieses Teil zu bauen...  :rolleyes: :6:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19674
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #23 am: 28. Mai 2020, 22:57:14 »
Nach der Anleitung habe ich tatsächlich einen Kompressor gebaut und Jahre damit gearbeitet.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4537
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #24 am: 29. Mai 2020, 08:01:53 »
Mein erstes Modell war dieser Seaking von Revell:





Wie man sehen kann, Innenraum nicht lackiert, und schon damals war mir klar, dass Weiß lackieren ätzend ist - deshalb habe ich einfach das weiße Plastik genutzt und nur den grauen Teil unten am Modell gepinselt.

Das ganze müsste so 1985/86 entstanden sein, würde ich behaupten.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2418
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #25 am: 29. Mai 2020, 10:01:46 »
...den hatte ich auch. Kostete 4,95 DM von Airfix - und das bei 5,— DM Taschengeld! Lang ist‘s her.

  :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Kannonenvogel

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 413
  • Alles ist möglich!!
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #26 am: 04. Juni 2020, 16:35:42 »
Habe den Dachboden durchwühlt und einiges gefunden ,die ganz harten haben 2 kinder und 4 Enkel Überlebt natürlich keine Räder mehr auch mein erstes HANDMUSTER ,Wahr eigentlich auf suche für die Formen der Bv 144 (die sind Steinhart und Geschrumpft und haben sich teilweise Aufgelöst!)nach über 40 Jahren  ;(aber für hier nette sachen.Gruss!! :winken:
« Letzte Änderung: 04. Juni 2020, 16:41:03 von Kannonenvogel »

Kannonenvogel

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 413
  • Alles ist möglich!!
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #27 am: 04. Juni 2020, 16:38:33 »
2 Teil Mit meinen 1 Spritz versuchen ,Wahr wohl nicht zufriden da nie feriggebaut ?

albatros32

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 261
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #28 am: 04. Juni 2020, 21:35:06 »
Da sieht man, was für alte Säcke wir geworden sind... trinken

Ich habe auch noch einen Ordner mit eingescannten alten Bildern.....


 :winken:  .... und die famose Spritzpistole an Opas rustikalen Kompressor mit Isolierband perfekt angeschlossen!  :7:

Die Panzer sind übrigens 1/35, wobei ich mich an den "Russen in Petersilie" nicht erinnern kann...
Hach, waren das noch Zeiten!

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19886
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Alte Modelle (30 Jahre +)
« Antwort #29 am: 04. Juni 2020, 21:41:08 »
Nach der Anleitung habe ich tatsächlich einen Kompressor gebaut und Jahre damit gearbeitet.

dito
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft