Neuigkeiten: Wartungsarbeiten
Unser Provider hat uns mitgeteilt, dass an einem der beiden Termine Wartungsarbeiten durchgeführt werden.
Das Board kann während dieser Zeit ca. 90 Minuten nicht erreichbar sein.

01.07.2020 22:00 Uhr - 02.07.2020 07:00 Uhr
02.07.2020 22:00 Uhr - 03.07.2020 07:00 Uhr

darkmoon2010

Autor Thema:  Muscheln auf Leinwand (auf Keilrahmen) aufkleben - welcher Kleber?  (Gelesen 220 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1405
Hallo,

als Bastelei in der Familie sollen (echte) Muscheln auf Leinwand (100% Baumwolle, auf Keilrahmen) aufgeklebt werden.

Ich habe 2-Komponenten Kleber, transparent, den man in einer "Doppel"spritze passend mischt vorgeschlagen.
Ist das passend oder schon ein "Overkill" und etwas einfacheres transparentes tut es auch?

Übermalt werden soll es nicht, Silikon oder Acryl haben wir aber gerade nicht im Haus.

Vielen Dank und Grüsse

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19615
Re: Muscheln auf Leinwand (auf Keilrahmen) aufkleben - welcher Kleber?
« Antwort #1 am: 10. Juni 2020, 16:50:01 »
Heisskleberpistole (wenn man nicht zu arg mit den Fäden rumsaut) - geht sehr schnell, gleich kalt, gut Lücken füllend
UHU Kraft, dauert bis zum Trocknen
Montagekleber, zB UHU Universal Montagekleber (auch gut ausgleichend, dauert aber auch)

Epoxid ist natürlich das Non-plus-ultra, solange es nicht grad die 24h-Version ist. Eigentlich ist es tatsächlich ein Overkill, auch von den Kosten her.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1405
Re: Muscheln auf Leinwand (auf Keilrahmen) aufkleben - welcher Kleber?
« Antwort #2 am: 10. Juni 2020, 17:43:49 »
Hallo,

Vielen Dank  :P

Dann gucken wir mal mit was sich die Holde Weiblichkeit so anfreunden kann.

Grüsse  :winken: