Neuigkeiten:

Autor Thema:  Stahllaufrollen  (Gelesen 841 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Stahllaufrollen
« am: 04. Oktober 2020, 10:25:44 »
Moin,

bei meiner langen Suche nach passenden Stahllaufrollen für einen Panther G von Tamiya 35174 (da sind welche mit falschen Maßen drin) bin ich nun auf den Hinweiß gestoßen,daß man stattdessen auch Laufrollen vom Tiger I oder Tiger II nehmen könnte.

Waren das alles die gleichen Laufrollen ?

Wer fragt ist ein Narr für 5 Minuten, wer nicht fragt bleibt ein Narr für immer.

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2459
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2020, 12:31:11 »
Die 800mm Stahllaufrollen an Panther und Tiger waren bis auf die Radnaben identisch.

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Thomas

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2020, 16:21:00 »
Das hört sich gut an,danke :-)
Dann werde ich mir bei Gelegenheit einen billigen späten Tiger mitbestellen und die Laufrollen von dem für den Panther nehmen.
Das ist dann wohl die beste Methode für mich als "aus dem Kasten Bauer" einen halbwegs guten Panther G mit Stahllaufrollen hinzukriegen.
An den Dragon 6403 wo passende drin wären,kommt man ja auch kaum noch dran.

 
Wer fragt ist ein Narr für 5 Minuten, wer nicht fragt bleibt ein Narr für immer.

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2459
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2020, 18:43:52 »
Vorsicht, die Naben sehen anders aus,

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Thomas

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2020, 00:45:02 »
Ich versuche die Naben vom Panther G mit Stahllaufrollen von Tamiya zu nehmen,...und/oder dick Schmutz drauf,mal sehen was sich ergibt :-)
Wer fragt ist ein Narr für 5 Minuten, wer nicht fragt bleibt ein Narr für immer.

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1292
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2020, 20:55:23 »
@Thomas
Die Stahllaufrollen von Tamiya sind zu groß

Thomas

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2020, 23:49:31 »
Ja,das ist das Problem,deshalb war ja nun der Plan Stahllaufrollen von einem Tiger auf den Panther zu stecken und nur die Radnaben aus dem Originalbausatz zu benutzen.
Mittlerweile habe ich das auch schon wieder verworfen,nachdem ich gemerkt habe,daß die Radnaben an den Stahllaufrollen schon mit dran sind.
Rumschnitzen ist mir ehrlich gesagt zu viel Arbeit die mir keinen Spaß macht,ich bin ein Teilekleber :-)
Bleibt der Panther eben noch auf Halde liegen bis sich irgendwann mal was anderes ergeben sollte.
Wer fragt ist ein Narr für 5 Minuten, wer nicht fragt bleibt ein Narr für immer.

Ostwind

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 810
  • We love to MB you :-)
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2020, 09:06:30 »
Hallo, hier bekommst du für wenig Geld Stahllaufrollen.

https://www.ebay.de/itm/Trumpeter-09532-1-35-Flakpanther-w-8-8cm-Flakrakete-Rheintochter-I-Neu/401899112879?epid=27034484092&hash=item5d930dc9af:g:qvwAAOSwddddiyTs

Und kannst diesen Paper Panzer auch mit den anderen Laufrollen weiterbauen.

MfG Ostwind

Rafael Neumann

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 969
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #8 am: 13. Oktober 2020, 11:45:25 »
Moin,

was ist mit Stahllaufrollen vom Dragon 6370 ?
Ich habe die Gummirollen verbaut, also sind die anderen übrig.
Wenn Du die für Dein Projekt gebrauchen kannst, schick mir bitte eine kurz Mail.

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1254
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #9 am: 13. Oktober 2020, 12:27:57 »
Finger weg von den Tiger I oder Tiger II Stahl-Laufrollen - komplett andere Radnaben als beim Panther. Lässt sich kaum umändern.
Entweder den Lösungsvorschlag von Ostwind oder den von Rafael:1:  :P

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2459
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #10 am: 13. Oktober 2020, 12:47:49 »
Das weiß Thomas doch schon!

@ Thomas
Nimm das Angebot von Rafael an und gut ist!

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Thomas

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #11 am: 17. Oktober 2020, 18:03:11 »
@Rafael,die Stahllaufrollen sind angekommen.
Dankeschön,das war sehr nett !

Für die anderen Antworten natürlich auch vielen Dank,nun ist wieder was erledigt,eine Sorge weniger :-)

Wer fragt ist ein Narr für 5 Minuten, wer nicht fragt bleibt ein Narr für immer.

Rafael Neumann

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 969
Re: Stahllaufrollen
« Antwort #12 am: 17. Oktober 2020, 20:32:12 »
Gerne.
Das ging ja schnell ...  :P
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...