Hauptmenü

Tempo E400 Stahlblechpritsche [Miniart 1/35]

Begonnen von xxxSWORDFISHxxx, 14. Februar 2023, 18:37:58

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

xxxSWORDFISHxxx

Hier gibt´s das Dreirad von Miniart in der Variante mit Stahlblechpritsche.
Bau verläuft recht zügig und enspannt. Passung ist gut, miniarttypisch mit filigransten Kleinteilen und eher weichem Plastik.


Für die Lackierung des Innenraumes in Baugruppen unterteilt

t1.jpg

Und schonmal mit Primer

t2.jpg

NonPerfectModeller

Ist ein witziges Gefährt; den Bau schau ich mir an.
Laufende Projekte:
F-16C/N 1/48 & F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Neoplan Cityliner 1/24 Revell (Rammstein Fan Club)
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

Jensel1964

Oh wie cool. Den baue ich auch grad. Das ist wirklich ein toller Bausatz :P  :P
Viele Grüße, Jens  :winken:

marjac99

Ein schöner Bausatz, da schau ich gerne mit zu.  :1:
lieben Gruss,
Martin
-----------------------------------------------------------------
Nietenzählen? Nein danke!

Aktuell auf dem Tisch: der GT-T und die Grumman G-21 Goose

Gøran

Wunderbar, gleich der nächste tolle Baubericht. Bin dabei  :winken:

xxxSWORDFISHxxx

Dankeschön   :winken:  :winken:

Farbe für den Innenraum von AK 3rd Gen

t3.jpg

t4.jpg

t5.jpg

Und es gesellt sich noch einer dazu  :D

t6.jpg

t7.jpg

t8.jpg

t10.jpg

     

 

tsurugi

Das sieht sehr gut aus bisher.
Der zweite ist auch ne Stahlpritsche ?
Bei Dir sieht das so einfach aus, ich wurschtel mir schon seit Wochen einen ab an meiner Holzpritsche.

Gruss

Markus

xxxSWORDFISHxxx

Danke!

Ja auch eine Stahlblechpritsche.

Bis jetzt ist ja noch nicht viel passiert. Kritisch wird es die Teile vernünfig zu einem Fahrerhaus zusammenzubekommen

NonPerfectModeller

Laufende Projekte:
F-16C/N 1/48 & F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Neoplan Cityliner 1/24 Revell (Rammstein Fan Club)
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

marjac99

Nicht viel  passiert?  8o
Also schon die Schattierungen in den Sitzbänken sind klasse geworden.  :klatsch:
lieben Gruss,
Martin
-----------------------------------------------------------------
Nietenzählen? Nein danke!

Aktuell auf dem Tisch: der GT-T und die Grumman G-21 Goose

Jensel1964

Das sieht bis hierher wirklich klasse aus :P
Mein Tempo ist letztes Wochenende fertig geworden. Die Fahrerkabine lässt sich gut zusammenbauen. Bei den Türen muss man etwas aufpassen. Die stehen ein wenig vor, schließen also nicht bündig mit der restlichen Kabine (das gehört auch so). Beim oberen Abschluss der Türen ist bei mir ein kleiner Spalt geblieben, der aber nicht großartig auffällt.
Die Verbindung der Hinterachse, der Kabine und des Motors ist extrem filigran. Den Kleber solltest Du nach dem Verkleben gut aushärten lassen, bevor Du die Ladefläche aufsetzt. Dann hält das aber ganz famos.
Viele Grüße,  Jens  :winken:

xxxSWORDFISHxxx

Dankeschöön :winken:  :winken:  :winken:

Eine Hütte schonmal zusammengezimmert und grundiert. Hier passte alles problemlos, bei der anderen war die Rückwand verzogen, da muss ich nochmal ran

t11.jpg


Den Pritschenboden entsprechend verwittert.Haarspraytechnik mit WornEffects von AK. Kommt fast alles wieder runter. Weiss schon warum ich das nicht mag, daher wieder mit dem Pinsel nachgearbeitet. anschliessend Washings und Filter mit diversen Rotbrauntönen


t12.jpg

tsurugi

Sieht sehr gut aus !

@Jensel würde Deinen Tempo gerne sehen

Gruß

Markus

Jensel1964

Ja, der Tempo wird ohne Zweifel klasse. Ich finde das mit der Ladefläche gar nicht so schlimm. Mit einem Washing und Pigmenten sieht das echt realistisch aus. :P
@Markus: Wenn er fertig ist stelle ich den mal in die Galerie.
Viele Grüße, Jens  :winken:

xxxSWORDFISHxxx

Dankeschön!

Auch der Rest des Fahrzeuges hat Farbe abbekommen

t13.jpg

Modellbau Atelier

Sieht sehr interessant aus, deine Ladefläche. Aber Sag, alterst du das Äussere des Farzeuges aus, sieht ja sonst zu "neu" aus von außen gesehen.

LG Matthias
Aktuell im Bau:
Tiger I Ausf.E an der Ostfront
Nissan Z

Gilmore

Ich finde die Ladefläche so voll in Ordnung. Schließlich wird die beim Be- und Entladen keineswegs schonend behandelt, im Gegenteil. Aber die Bordwände sollten dann innen auch noch Gebrauchsspuren bekommen, damit das passend aussieht.
Aber im übrigen ein sehr schönes Projekt mit dem Tempo-Dreirad!
Ich bin multitasking-fähig. Ich kann alle anfallenden Arbeiten gleichzeitig liegenlassen.

xxxSWORDFISHxxx

Danke!

Die Ladefläche wird am meißten mitgenommen daher auch so stark verwittert. An den Innenseiten der Wände wird auch noch der ein oder andere Kratzer hinzukommen.
Aussen passiert natürlich auch noch was aber eher dezent soll ja kein Schrottfahrzeug darstellen

xxxSWORDFISHxxx

So letzte Bilddeer vor der Fertigstellung

Washing mit AK/Ammo Witteln und Fading mit Ölfarben.

Fehlern noch ein paar Kratzer dann kann man alles zusammenbauen

t14.jpg

t15.jpg

t16.jpg

t18.jpg

t21.jpg

t20.jpg     

NonPerfectModeller

Laufende Projekte:
F-16C/N 1/48 & F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Neoplan Cityliner 1/24 Revell (Rammstein Fan Club)
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

Jensel1964

Wow, Dein Tempo sieht wirklich klasse aus. Besonders die Motorsektion ist beeindruckend. Ich freue mich auf das Endergebnis.  :P  :P  :P
Viele Grüße, Jens  :winken:

xxxSWORDFISHxxx

DankeSchön!!

Jetzt ging es daran alles zusammen zu friemeln.

Die Motorsektion brauch etwas Gewalt ,darunter leiden dann Anbauteile wie Auspuff und Scheinwerfer.

Trotzdem alles fertig bekommen

Bilder gibt´s hier
https://www.modellboard.net/index.php?topic=67970.0

xxxSWORDFISHxxx

Nr.2 hat die Ladefläche auch verschandelt bekommen

t33.jpg

marjac99

lieben Gruss,
Martin
-----------------------------------------------------------------
Nietenzählen? Nein danke!

Aktuell auf dem Tisch: der GT-T und die Grumman G-21 Goose